Komplette Werksverlagerung von Deutschland nach Tschechien für OEM VW/BMW

Projektbeschreibung:
  • Werksverlagerung der Produktion und aller Administrativen Bereiche
Funktion:
  • Projektkoordinator und Steering Committee Mitglied
Produkt:
  • Radio- und Navigationsgeräte
Aufgabe:
  • Ausbildung und Schulung des Personales (Direkt/Indirekt)
  • Schrittweiser Transfer nach Kunden von Produktionslinien und vom Material
  • Aufbau der Produktionslinien und der Infrastruktur für optimalen Materialfluss
  • Umstellen der Logistikkette auf neuen Produktionsstandort
  • Durchführung des Freigabeprozesses mit dem Kunden
  • Erreichung der Soll Stückzahl und der Ausschusszahlen
  • Erreichung der Budget Kennzahlen
Projektumfang:
  • 280 Mitarbeiter
  • 5 SMD Bestückungslinien (Beidseitig)
  • 6 Montagelinien für Komplettierung
  • 13.000 m² Produktion und Logistikfläche

Komplette Werksverlagerung von Deutschland nach Tschechien

Projektbeschreibung:
  • Werksverlagerung der Produktion und aller Administrativen Bereiche
Funktion:
  • Projektleitung für den aufnehmenden Standort
Produkt:
  • Industriestecker und Konnektor Verbindungen
Aufgabe:
  • Ausbildung und Schulung des Personales (Direkt/Indirekt/Angestellt)
  • Transfer von Produktionslinien und vom Material
  • Aufbau der Produktionslinien und der Infrastruktur für optimalen Materialfluss
  • Umstellen der Logistikkette auf neuen Produktionsstandort
  • Produktivitäts- und Qualitätssteigerung ans Soll Ziel
  • Insourcing und Eigenfertigung von Einkaufteilen
  • Aufbau Spannabnehmende Produktion u.a. CNC und Fräsen
Projektumfang:
  • 250 Mitarbeiter
  • 10.000 m² Produktion und Logistikfläche

Geschäftsführung eines Standortes in der Slowakei

Projektbeschreibung:
  • Restrukturierung des Standortes in der Slowakei
Funktion:
  • Geschäftsführer
Produkt:
  • Kundenspezifische Fertigung von Kabelbäumen und Kabelkonfektion für Automotiv, Medizin, Luft- und Raumfahrttechnik und Industrieanwendung
Aufgabe:
  • Organisationsoptimierung in den Bereichen Produktion, Logistik und Vertrieb
  • Bindungsglied zwischen den internationalen Standorten bei Neuprojekten
  • Umstellung auf Direktbelieferung zum Kunden
  • Kundenansprechpartner bei kritischen Belieferungsterminen
  • Ausbau und Umbau des Werkes für weitere Produkte für Automotive
  • SOP und Anlaufbetreuung bei Neuprojekten
  • Produktivitäts- und Prozessverbesserungen in Produktion und beim Materialfluss
  • Teambildungsprozess eingeführt und ausgebaut
Projektumfang:
  • 350 Mitarbeiter
  • 10.000 m² Produktion und Logistikfläche

Produktionsleiter Automotive in Tschechien für OEM VW/Audi/BMW

Aufgabenstellung:
  • Organisationsoptimierung und Restrukturierung
Funktion:
  • Führen aller Produktionsprozesse und des Materialflusses
Produkt:
  • Kopfstützen
  • Führungsteile
Aufgabe:
  • Organisation- und Tätigkeitsoptimierung aller Fachbereiche
  • Produktions- und Materialflussoptimierung am Standort
  • Teambildungsprozess eingeführt und ausgebaut
  • Produktivitätssteigerung und Senkung der Personalkosten
  • Sicherstellung der stetigen Ergebnisverbesserung
  • Restrukturierung des Standortes zur Wettbewerbsfähigkeit
Verantwortungsumfang:
  • über 350 Mitarbeiter
  • Umsatz 70 Mio. Euro
  • 32.000 Kopfstützen/Tag
  • 70.000 Führungsteile/Tag
  • 5.000 m² Produktion

Produktionsverlagerung von Spanien nach Tschechien für OEM VW Seat

Projektbeschreibung:
  • Produktionsverlagerung der Montagelinien Fuel System in Spanien
Funktion:
  • Projektkoordinator und Steering Committee Mitglied
Produkt:
  • Kraftstofffördereinheiten für den OEM VW Seat
Aufgabe:
  • Ausbildung und Schulung des Personales
  • Transfer von Produktionslinien und vom Material
  • Aufbau der Produktionslinien und der Infrastruktur für optimalen Materialfluss
  • Umstellen der Logistikkette auf neuen Produktionsstandort
  • Durchführung des Freigabeprozesses mit dem Kunden
  • Erreichung der Soll Stückzahl und der Ausschusszahlen
  • Erreichung der Budget Kennzahlen
Projektumfang:
  • 150 Mitarbeiter
  • 4 Produktionslinien
  • 4.000 Fahrzeuge/Tag
  • 2.500 m² Produktion und Logistikfläche

Komplette Werksverlagerung von Tschechien nach Rumänien

Projektbeschreibung:
  • Werksverlagerung der Produktion und aller Administrativen Bereiche innerhalb 3 Monate
Funktion:
  • Projektleitung
  • Produkt:
  • Industrie- und Einzelhandel Produkte
  • Sensortechnik
  • Lichtsteuerungen
  • Heißluftgeräte
  • Heißklebepistolen
Aufgabe:
  • Ausbildung und Schulung des Personales (Direkt/Indirekt/Angestellt)
  • Transfer von Produktionslinien und vom Material
  • Aufbau der Produktionslinien und der Infrastruktur für optimalen Materialfluss
  • Umstellen der Logistikkette auf neuen Produktionsstandort
  • Produktivitäts- und Qualitätssteigerung ans Soll Ziel
  • Erstellung des Sozialplanes mit der Behörde und dem Betriebsrates
Projektumfang:
  • 350 Mitarbeiter
  • 11 Produktionslinien
  • 8.000 m² Produktion und Logistikfläche

Produktionstransfer eines Sicherheitsrelevanten Prozesses von England nach Tschechien

Produkt:
  • Draht & Kabel - Crosslinking von Polymermoleküle
Produktionstechniken: 
  • Anlage zur Elektronenstrahlvernetzung zur Veredelung von Kunststoffen (Crosslinking/Beam)
  • Elektronenstrahlbeschleunigungsanlage
  • Hochvakuumanlage
  • Hochspannungsanlage
  • Extruder und Expander Anlagen
Aufgabe:
  • Ausbildung und Schulung des Personales
  • Aufbau der Anlage und der Infrastruktur
  • Transfer von Produkten
  • Freigabe der Anlage nach internationalen Sicherheitsstandards
  • Logistikumstellung auf den neuen Produktionsstandort
Personal:
  • 60 Mitarbeiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.